Der Yager Code

 

 

 

Der Yager -Code ist eine weiter Form der Hypnose Behandlung, um die Selbstheilungskräfte anzuregen mit Hilfe der höheren Instanz, dem höherem Selbst, dem Über-Bewusstsein

 


Die Grundannahme: Erkrankungen sind seelisch bedingt oder mit bedingt!

 

 

"Löse die Ursache
und das Problem verschwindet
nicht nur vorübergehend,
sondern es verschwindet,
Punkt."
Dr. Edwin K. Yager

 

Diese Methode ist nach dem Amerikaner Edwin Yager, der diese Methode entwickelt hat, benannt.
Durch den Yager Code ist eine direkte Kommunikation mit dem Überbewusstsein möglich, aber es ist KEINE Tiefenhypnose erforderlich. Deshalb ist diese Methode auch für Menschen sehr gut geeignet, denen es schwerer fällt, zu entspannen oder loszulassen.

 

Die Wirksamkeit des Yager-Codes wurde in einer Studie nachgewiesen. Nach durchschnittlich nur 3,5 Sitzungen waren die Beschwerden der Patienten vollständig verschwunden oder um 80% vermindert.

 

 

 

 

Besonderheiten dieser Methode:

 

  • der Klient ist nicht in Trance

  • der Klient muss nicht über sein Problem reden. Manche können es nicht oder

    wollen es nicht.

 

  • Traumatas werden aufgelöst, ohne dass der Klient erneut das Trauma durchleben muss.

  • Diese Methode ist auch für Kinder + Schwangere geeignet, ebenso für Menschen, die aus religiösen Gründen KEINE Hypnose machen dürfen.

  • Meist reichen 3 Sitzungen aus.

  • Nachbehandlungen sind anschließend sogar am Telefon oder per Skype möglich

 

 

 

Es werden die Ursachen, die für das „ Problem“ / die Erkrankung verantwortlich sind durch das Über- Bewusstsein gefunden und direkt behoben.

 

Anwendungsgebiete:

 

Süchte : stoffliche und nicht stoffliche( z.B. rauchen)
Ängste, Phobien, Zwangsstörungen, Depressionen, Burnout, Gewichtreduzierung,Traumata, organische Erkrankungen, Krebs, Autismus, Allergien, chronische Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen ( z.B. Diabetes, Hashimoto, Rheuma), Arthrose, Morbus Bechterew, Alzheimer, Demenz, chronische Schmerzen, Zwangserkrankungen, Persönlichkeitsstörungen und mehr.

 

 

Kontraindikationen:

 

  • ein Klient hat kein Interesse

  • es ist sofortige ärztliche Hilfe notwendig, z.B. Unfall mit enormen Blutverlust

Ich ersetze keinen Arzt und erhebe keine Diagnosen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie möchten einen Termin ausmachen?